Business & People: Muss man als Carrosserie bei der Schadensteuerung mitmachen? Oder geht es vielleicht auch ohne?

Kickoff-Meeting mit Carvolution

Im April gaben Carvolution und Repanet Suisse auf einem Meeting mit den teilnehmenden Betrieben und Partnern den Startschuss ihrer Zusammenarbeit. 

Pietro Angiolillo hat's gemacht!

Pietro Angiolillo, früher Anwendungstechniker bei der André Koch AG, hat sich selbstständig gemacht. Zur Eröffnung seiner Carrosserie besuchten ihn seine Freunde.

Standox Xtreme bei Feller in Thun

Bei der Carrosserie Feller AG setzt man die Lacke des Xtreme-Systems von Standox ein - und ist damit nicht nur schneller, sondern schont auch die Ressourcen.

Optimierte Auftritte im Web

Repanet Suisse hat ein neues Angebot für seine Mitglieder: Im Zuge einer Kooperation mit der Werbeagentur Symple können Betriebe ihre Internet-Auftritte  optimieren lassen.