Neue Kooperationspartner: Martin Steffen, Leiter Marketing und Netzwerke bei der André Koch AG (links), und Bojan Stankovic, Leiter Sales & Communication bei Symple.
Neue Kooperationspartner: Martin Steffen, Leiter Marketing und Netzwerke bei der André Koch AG (links), und Bojan Stankovic, Leiter Sales & Communication bei Symple.

Wirkungsvolle Online-Auftritte für Repanet Suisse-Mitglieder

Das Reparaturnetzwerk Repanet Suisse entwickelt ein neues Angebot für seine Mitglieder: Im Zuge einer Kooperation mit der Aargauer Werbeagentur Symple können die Betriebe ihre Internet-Auftritte zu Vorzugskonditionen überarbeiten und optimieren lassen.

 

In den digitalen Medien präsent zu sein, ist für Carrosserie- und Lackierbetriebe längst eine Selbstverständlichkeit (oder sollte es zumindest sein). «Man will ja von den Kunden gefunden werden», sagt Martin Steffen, Leiter von Repanet Suisse. «Und die schauen heute erst mal im Web nach, wenn sie einen Reparaturbetrieb suchen.» Eine eigene Homepage und ein Account bei Facebook, Instagram & Co. gehören zu einem modernen Unternehmen daher einfach dazu, genauso wie das Firmenschild über der Eingangstür.

 

Web-Standards verändern sich im Laufe der Zeit

Doch während man sich um das Firmenschild nach der Montage nicht mehr kümmern muss, sieht es im Web etwas anders aus. «Homepages und Social-Media-Accounts müssen gepflegt werden», sagt Steffen. «Denn die Web-Standards verändern sich im Laufe der Zeit. Eine Homepage, die vor zehn Jahren noch topmodern war, ist heute in der Regel veraltet. Und dies gilt natürlich erst recht für Social-Media-Accounts, auf denen nichts passiert, weil sie nicht regelmässig aktualisiert werden.»

 

Das Problem dabei: Im Alltagsgeschäft eines Carosserie- oder Lackierbetriebs fehlt den Mitarbeitenden oft die Zeit, um die verschiedenen Web-Präsenzen systematisch zu pflegen. Ganz zu schweigen von Fachkenntnis und Erfahrung, um beispielsweise eine moderne, zeitgemässe Homepage zu gestalten.

 

Den eigenen Internet-Auftritt in Form bringen lassen

Repanet Suisse will seine Mitglieder auf diesem Feld nachhaltig unterstützen. Daher hat das Netzwerk eine Kooperation mit der Werbeagentur Symple aus Gebenstorf im Kanton Aargau vereinbart. Inhalt der Vereinbarung: Symple bietet den Repanet Suisse-Mitgliedern zu Vorzugskonditionen an, ihren Internet-Auftritt mal richtig in Form zu bringen.

 

Eines der Paketangebote ist die Erstellung einer Website, die unter anderem Features wie responsives Web-Design, SEO-Optimierung, User-orientierte Navigation oder Online-Terminanfrage enthält – lauter Elemente, die eine Homepage modern, attraktiv und wirkungsvoll machen. Bei den Paketpreisen für die Erstellung können Repanet Suisse Partner für die Einmalkosten jeweils 15 Repanet-Punkte als Teilzahlung einsetzen und profitieren daneben vor sehr guten Konditionen. Wiederkehrender Support und Hosting-Gebühren fallen separat an. Alle Paketpreise und -leistungen sowie Referenzen sind auf der Landingpage https://symple-repanet.ch/ aufgeführt.

 

Aussagefähige Businessclips sprechen die Zuschauer an

Im Internet liegt der Fokus bekanntlich oft auf Bildern und Videos. Ein weiteres Symple-Angebot ist daher ein professioneller Firmenclip von 60 bis 80 Sekunden Länge. «Solche Clips zeigen die Kompetenzen der Firma und lösen ganz andere Emotionen aus als ein Text oder ein Bild», findet Martin Steffen. «Doch um die Zuschauer anzusprechen, müssen sie schnell, dynamisch und aussagekräftig zugleich sein. Und das erfordert Know-how.» Wie auch bei der Homepage bietet Symple für den Businessclip zwei unterschiedliche Pakete zu gestaffelten Preisen an. Zu den weiteren Angeboten der Kooperation gehören optimierte Landing-Pages sowie eine Social-Media-Rundumbetreuung mit der Gestaltung von Facebook-Anzeigen und einer wöchentlichen Aktualisierung von Facebook- und Instagramm-Accounts.

 

«Wer heute mit Online-Marketing erfolgreich sein will, muss sich mit der Materie wirklich gut auskennen», sagt Martin Steffen. «Denn ein schlechter oder altbackener Web-Auftritt schadet unter Umständen mehr, als er nützt. Das ist nichts für Laien, sondern für Profis. Und darum haben wir dieses Angebot für unsere Mitglieder entwickelt.»