Dario Bon (Product Manager After Sales Renault Suisse SA, rechts) und Richard Schöller (Business Development Manager André Koch AG) freuen sich über die ersten erfolgreichen Zertifizierungen der Renault-Händler.
Dario Bon (Product Manager After Sales Renault Suisse SA, rechts) und Richard Schöller (Business Development Manager André Koch AG) freuen sich über die ersten erfolgreichen Zertifizierungen der Renault-Händler.

André Koch AG auditiert im Auftrag der Renault Suisse SA

Renault Suisse SA hat die André Koch AG als Kompetenzpartner gewählt für die Auditierung und Zertifizierung der Carrosserie- und Lackarbeiten ihrer 224 Renault Händler und deren Partner in der Schweiz. Das Audit-Projekt läuft seit Mitte November 2019 mit dem Ziel, alle Händler bis Ende 2020 zu zertifizieren.

 

«Die André Koch AG ist für uns der ideale Partner, um die Carrosserie- und Lackierarbeiten in unserer Handelsorganisation zu zertifizieren», ist Dario Bon, Product Manager After Sales bei Renault Suisse, überzeugt. «Wir brauchen einen kompetenten Partner mit einer breiten Vernetzung und einem professionellen Team von Fachberatern und Technikern. Daher haben wir uns entschlossen, mit dem Marktführer für Autoreparaturlacke in der Schweiz zusammen zu arbeiten.» Ziel des Zertifizierungs-Projektes ist es, den Schweizer Renault-Partnern mit einem offiziellen «Gütesiegel» ihre professionelle Arbeitsweise und Fachspezialisierung zu bestätigen und den Kunden sichtbar zu machen.

 

Die Renault Suisse SA umfasst in der Schweiz 224 Händler für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge. Rund ein Fünftel davon hat eine eigene Carrosserie, die Übrigen arbeiten mit externen Carrosserie- und Lackierbetrieben zusammen. Die Zertifizierung umfasst sowohl die internen wie auch die extern vergebenen Aufträge. «Unsere Unterstützung im Zertifizierungs-Projekt der Renault Suisse garantiert dem Kunden erstklassigen Service und Top-Arbeitsqualität. Dabei durchleuchten wir nicht nur den Carrosserie-Bereich, sondern prüfen auch Aftersales-spezifische Prozesse generell», erklärt Richard Schöller, Business Development Manager der André Koch AG. Schöller ist Projektleiter des Renault-Audits und verantwortet, neben der Gesamtkoordination, auch die systemseitigen Aktivitäten. Die Auditierung läuft seit Mitte November 2019 und basiert auf einer eigens dafür entwickelten Online-Applikation, welche – je nach Benutzergruppe - bis zu 108 Assessment-Fragen umfasst und für zukünftige Auditierungs- und Zertifizierungs-Projekte individualisiert werden kann.