Richard Schöller, Business Development Manager der André Koch AG (links), und Aaron Neustadt, stellvertretender Geschäftsführer der SAMS-Autoglas AG.
Richard Schöller, Business Development Manager der André Koch AG (links), und Aaron Neustadt, stellvertretender Geschäftsführer der SAMS-Autoglas AG.

André Koch AG lanciert mit SAMS-Autoglas AG einzigartiges Scheibenreparatur-Netzwerk

André Koch AG, Betreiberin des K&L-Netzwerks Repanet Suisse, kooperiert mit SAMS-Autoglas AG. Bei Glasschäden bietet das stärkste Schweizer Netzwerk für Carrosserie- und Lackreparaturen «Repanet Suisse» zusammen mit der SAMS-Autoglas AG jetzt ein breit aufgestelltes flächendeckendes Servicenetz und den Service vor Ort beim Fahrzeuglenker an – alles aus einer Hand und mit hohen Qualitätsstandards. Durch das einzigartige Konzept werden die durchschnittlichen Schadenfallkosten reduziert. Das gemeinsame, zentrale Schadenmanagementsystem mit dem Fokus «Reparieren statt Ersetzen» unterstreicht eine starke Gesamtleistung.

 

Unsere Zielgruppen, insbesondere im B2B-Segment, setzen neben der mobilen Glasschadenbehebung beim Fahrzeuglenker vor Ort auch ein landesweit breit aufgestelltes Servicenetz voraus. Um diesem Marktbedürfnis Rechnung zu tragen, hat sich die André Koch AG mit dem langjährigen Schweizer Autoglas-Spezialisten SAMS-Autoglas AG zusammengesetzt und ein einzigartiges Konzept ausgearbeitet.

 

Die Instandstellung defekter Autogläser gehört zu den Paradedisziplinen eines jeden Carrossiers. Durch die Kombination des Repanet Suisse-Carrosserienetzwerks mit der mobilen Lösung der Autoglas-Spezialisten SAMS-Autoglas AG entsteht eine Kompetenzgemeinschaft für die Schadenfallbehebung an 150 Standorten und dem Service vor Ort. Insbesondere Fahrzeugflottenbetreiber wie Firmen mit Geschäftsfahrzeugen oder Mietwagen- und Leasinganbieter, aber auch Versicherungsgesellschaften profitieren von einem zentralisierten Schadenmanagementsystem. Dabei fungiert SAMS als Single-Point-Of-Contact (SPOC) und koordiniert von der Schadenaufnahme und -verifikation über den Reparaturprozess bis hin zur Fakturierung alle Schritte der Schadenbehebung. Ist ein Service vor Ort nicht möglich, wird dieser an den nächstgelegenen Repanet Suisse-Standort geleitet, bei Bedarf mit Ersatzwagen für die Dauer der Instandsetzung und/oder Hol-/Bringservice zum Schadenfahrzeugstandort. Durch diese Koordination und die anschliessende Triage von Schadenfällen können Firmenkunden ihr Schadenmanagement outsourcen und Kosten sparen. Sie erhalten dafür den schweizweit effizientesten und einen garantiert hochwertigen Glasservice mit einer einheitlichen Preisstruktur. Ein eigens für diese Zusammenarbeit konzipiertes Qualitätsmanagementsystem stellt die Zufriedenheit der Kunden und die interne Weiterentwicklung sicher.

 

«Trendanalysen deuten auf eine steigende Nutzungsintensität von Fahrzeugen hin, beispielsweise in Form von Assistenzsystemen. Nach einem Frontscheibenersatz müssen Assistenzsysteme in einer Werkstatt kalibriert werden», sagt Aaron Neustadt, stellvertretender Geschäftsführer der SAMS-Autoglas AG. Kein Arbeitgeber habe Interesse daran, dass sich die Produktivität der Mitarbeiter aufgrund von langen Anfahrtswegen in eine Reparaturwerkstatt reduziert. «Mit unserem Konzept kann sich der Fahrzeuglenker situativ für den Service bei sich vor Ort – sofern möglich – oder an einem der über 150 Standorte in seiner Nähe entscheiden. SAMS berät den Fahrzeuglenker und sucht die beste Lösung für ihn und sein Fahrzeug», ergänzt Neustadt.

 

Richard Schöller, Business Development Manager bei André Koch, ergänzt: «Die Kompetenzen beider Unternehmen werden in diesem zukunftsorientierten, neu geschaffenen Modell vereint. Wir stärken dadurch unsere Wettbewerbsfähigkeit und bieten neue Vorteile sowohl für B2C- als auch für B2B-Kunden. Kunden können sich im Schadenfall auf SAMS als alleinigen Ansprechpartner verlassen. Von der Schadenanmeldung bis hin zur Fakturierung tritt SAMS im Vordergrund auf und vermittelt im Hintergrund mit den Repanet-Partnern.»

 

 

Über die SAMS-Autoglas AG

SAMS repariert und ersetzt Fahrzeuggläser an Personenwagen, Lastwagen und Reisebussen direkt beim Fahrzeuglenker vor Ort oder an einem der über 150 Partnerstandorte. Das Unternehmen setzt sich seit mehr als 12 Jahren unabhängig und mit ausgeprägtem Fachwissen für Kunden und Fahrzeugflotten ein. SAMS ist Ihr professioneller und kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Angelegenheiten rund um das Fahrzeugglas.