Enzo Santarsiero (CEO André Koch AG), Eva Staubli (Leiterin Leistungscenter Haftpflicht/Motorfahrzeug Basler Versicherungen), Daniel Junker (Leiter Fahrzeugexperten Basler Versicherungen), Amal Nadia Tizeroual (Business Development Managerin André Koch AG
Enzo Santarsiero (CEO André Koch AG), Eva Staubli (Leiterin Leistungscenter Haftpflicht/Motorfahrzeug Basler Versicherungen), Daniel Junker (Leiter Fahrzeugexperten Basler Versicherungen), Amal Nadia Tizeroual (Business Development Managerin André Koch AG

Frischer Wind: Repanet Suisse und Basler Versicherung erneuern Kooperation

Repanet Suisse, das bekannteste Carrosserie-Kompetenznetzwerk der Schweiz, erneuert anlässlich des Zusammenschlusses der Netzwerke «CUI» und «Five Star» unter dem Dach von Repanet Suisse nun ebenso ihre Partnerschaft mit der Basler Versicherung.

 

Das bedeutet insbesondere, dass sich die Kooperationspartner regelmässig zu den Themen Schadenmanagement und Reparaturmethoden im Carrosserie und Lackiergewerbe austauschen, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen dem Repanet Suisse Netzwerk und der Basler Versicherung laufend zu optimieren.

 

Repanet Suisse setzt sich unter diesem Leitziel dafür ein, dass in den Repanet Partnerbetrieben der digitale Schadenprozess für den Austausch von Schadeninformationen mit der Basler Versicherung integriert und überwacht wird. Im Zentrum des gemeinsamen Interesses stehen auch weiterhin die Forcierung alternativer Reparaturmethoden und der Fokus auf nachhaltiges Reparieren. Zudem zählen regelmässige Schulungen der Partnerbetriebe, Besuche jener und deren Zertifizierung zu den gemeinsamen Absichten der Partnerschaft zwischen Repanet Suisse und der Basler Versicherung. Auch die Weiterbildung der Basler Fahrzeugexperten spielt bei dieser Zusammenarbeit eine grosse Rolle. So bleibt das Niveau der Repanet Partnerbetriebe und der Experten gewohnt professionell.

 

Erfreulich ist auch, dass die Basler Versicherung, genauso wie die André Koch Netzwerke, hinter der Entwicklung des Caravan-Marktes im Bereich Lack- und Aufbaureparatur steht. Gemeinsam wollen die Kooperationspartner hier die Entwicklung eines starken Caravan-Netzwerks vorantreiben.

 

«Die Coronakrise und die damit verbundenen Unsicherheiten haben unsere Reisegewohnheiten auf den Kopf gestellt und das Interesse an Wohnmobilen ging seit 2020 durch die Decke. Um diesen Markt bestmöglich abzudecken und eine umfassende Unterstützung bieten zu können, ist diese Partnerschaft mit der Basler Versicherung bestimmt eine grosse Bereicherung», so Enzo Santarsiero, CEO der André Koch AG.

 

Eva Staubli, Leiterin Leistungscenter Allgemeine Haftpflicht und Motorfahrzeuge bei der Basler Versicherung freut sich auch: «Wir sehen Synergien zwischen unserem Partnernetzwerk und dem Netzwerk von Repanet Suisse.»

 

«Generell freut es uns, weiterhin die Sicherheit zu haben, dass die Unfallschäden in den Repanet Suisse Betrieben in einwandfreier Reparaturqualität schnell erledigt werden», so Eva Staubli weiter. «Im Gegenzug garantieren die Basler Versicherungen den Repanet Suisse Betrieben eine durchgängige und schnelle Schadenerledigung», so Eva Staubli abschliessend.